Projekt Beschreibung

Hameln, komm wie du bist

Hamelner Marketing und Tourismus GmbH, Deutschland

Herausforderung:

Das Motiv für einen Innenstadtbesuch verändert sich von der klassischen Besorgung hin zu Freizeit und Erlebnis. Wie schafft man es, Besucher aus der Region neu für die Stadt zu begeistern, die Innenstadt zu revitalisieren und damit Gastronomie, Einzelhandel und Hotellerie zu stärken? Wie kann man die Stadt wieder zu einem attraktiven Ort der Begegnung und einem positiven Erlebnis für die Besucher gestalten?

Lösung:

Der Tisch dient als Grundgedanke: ein Ort, an dem man zu Hause ankommen und mit der Familie gemeinsam essen und sich verbinden kann. Eine gemütlich-vertraute Erfahrung, bei der alte Freunde wieder zusammentreffen und sich neue Freunde finden können. Ein Platz der Sicherheit, der zugleich Genuss und Geselligkeit vermittelt . Hier kann man essen, spielen, klönen und arbeiten. Ich verantwortete, in Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber und meinem kreativen Netzwerk, die visuelle und konzeptionelle Ausrichtung des Projektes.

Das haben wir erreicht:

Mit der entwickelten konzeptionellen und visuellen Basis schufen wir ein gemeinsames Dach für die verschiedenen Maßnahmenpakete aus Wirtschaft, Kultur und Stadtmarketinginteressen. Dadurch konnten wir gezielter und effizienter Wirkung erzeugen. Die Grafiken erzählen die Geschichte der Stadt und die Möbel steigern die Aufenthaltsqualität. Das ausgefallene Mobiliar dient als erweiterte Bewirtungszone für die Gastronomen und schafft einen „Instagram“-Moment. Über gezielte Werbemaßnahmen z. B. am Hauptbahnhof Hannover und Radiowerbespots konnten wir Neugier wecken und sehr erfolgreich die Zielgruppe aktivieren. Die Social-Media-Aktivitäten stiegen spürbar und das positive Echo durch Posts, Kommentare und Presse unterstützte  die Kampagne. Ein neues positives Lebensgefühl für Hameln.

Hamelner Marketing und Tourismus GmbH, Deutschland
Video ansehen

Projekte